Warrior Dogs

Hunde und ihre Rudel
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Diejenigen, die die meisten Themen ins Leben rufen
Hope
 
Icesun
 
Wolfsblut
 
Thunder
 
Sternenschweif
 
Sunrise
 
Geisterfeder
 
Yillin
 
Ashia
 
<Sam>
 
Neueste Themen
» Rosenherz ist da....
Do Mai 29, 2014 2:14 am von Rosenherz

» Geistis erste Versuche....
Do Apr 24, 2014 4:49 am von Geisterfeder

» Wörterbuch
Sa Apr 05, 2014 2:06 am von Geisterfeder

» Wörter mit A
Mo März 31, 2014 5:10 am von Icesun

» Was würdest du kochen mit...?
Fr März 28, 2014 10:42 pm von Geisterfeder

» Das Kriegernamensspiel
Sa März 22, 2014 4:58 am von Geisterfeder

» Das Kennenlernspiel
Do Feb 27, 2014 6:50 am von Geisterfeder

» Eisis kritzelt..........
Do Feb 27, 2014 6:47 am von Geisterfeder

» Alles über Musik
Mi Feb 19, 2014 5:34 am von Icesun


Teilen | 
 

 Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   Di Jan 01, 2013 9:58 pm

SURVIVORS


THE EMPTY CITY


von Erin Hunter



The Empty City ist der erste Band der Buchreihe. Er ist in England und USA am 21. August 2012 erschienen. Bei uns in Deutschland ist er in englischer Sprache Ende Oktober erschienen.

Allgemeines:
Autor: Erin Hunter
Verlag: Harper Collins

Details:
Seitenanzahl:288 Seiten
ISBN:9780062102591
Sprache:englisch
Verlag Harper

Alle Angaben haben ihre Quelle bei Wikia.com

Klappentext:
Lucky is a golden-haired mutt with a nose for survival. He has always been a Lone Dog, relying on his instincts to get by. Other dogs have Packs, but Lucky stands alone.

Then the Big Growl strikes. Suddenly, the ground is split wide open. The Trap House is destroyed. And all the longpaws have disappeared.

Now Lucky is trapped in a strange and desolate new world with no food, foul water, and enemies at every turn. He falls in with others left behind, including his littermate Bella, a Leashed Dog. Relying on other dogs—and having them depend on him—brings new dangers that Lucky isn't prepared for, but he may not be able to survive on his own. Can Lucky ever be a true Pack Dog?


Grube deutsche Übersetzung:
Lucky. desen Fell goldfarben ist, hat eine Nase für das Überleben. Er ist schon immer ein einsamer Hund gewesen, der nur mit seinen Instinkte auskommt. Andere Hunde haben Familien, aber Lucky steht allein.

Dann passiert das Unglück. Plötzlich wird der Boden weit offen aufgeteilt. Das Hundefängerhaus ist zerstört. Und die Menschen sind verschwunden.

Jetzt ist Lucky,an jeder Ecke in eine seltsame und öden neuen Welt mit keinem Essen,schlechtem Wasser und Feinden gefangen. Er schliesst sich mit seiner Schwester Bella, einer Haushündin und anderen Hunden zusammen. Unter deren Begleitung — weil sie von ihm abhängig sind — drohen überall Gefahren, auf die Lucky nicht vorbereitet ist und deswegen nicht auf sein eigenes Überleben achten kann. Wird Lucky jemals eine echter Anführerhund sein?

Persönliche Meinung:
Das Buch ist sehr gut geschrieben und schieldert die Erlebnisse von Lucky den Einzelgänger sehr hervorragend. Wie er in einer Welt versucht zu Überleben wo es fast keine Menschen mehr gibt ist sehr realitsch. Auch wie er auf die sehr aggresiven Katzen oder Ratten reagiert und gegen sie kämpfen muss ist ebenfalls gut beschrieben, wenn auch nicht ganz so blutig wie die Warrior Cats Reihe von Erin Hunter. Nach der sehr enttäuschenden Reihe Seekers war ich sehr überrascht das es wohl den Damen doch gelungen ist keine Kopie der Krieger Katzen zu schreiben. Ich hatte viel Spaß beim lesen und hoffe das bald die deutschen Bänder erscheinen. Ich habe zwar den Sinn des Buches erfast würde aber lieber wieder in Deutsch lesen. Für alle Hunde Fans ein Muss. Wie gesagt nur die englische Sprache muss man lesen können. Ein tolles und sehr spannendes Buch

Dragonfire

Nach oben Nach unten
Icesun

avatar

Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 18
Ort : Im Lager des EisClans

Charakter der Figur
Wesen: Husky
Energie:
200/200  (200/200)
Hunger & Durst:
20/20  (20/20)

BeitragThema: Re: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   Di Jan 01, 2013 10:08 pm

Aha, hört sich ja interessant an ich habe überlegt ob ich mir es kaufe.
Aber ich habe dann mein geld für Zeichenstifte ausgegeben, aber ich werde
mir es bestimmt kaufen:
Danke für diese gute Beschreibung, dich mich überredet hat es zu kaufen
Ice

________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by Flammenschatten (aus dem Warrior Cats Forum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by Dapleflower(aus Warrior Cats Forum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

I'm tired of smiling when I'm sad.
I'm tired of laughing when I'm mad.
I'm tired of hiding the real me
But I'm to scared what the others will see!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   Mi Jan 02, 2013 8:05 pm

IceSun, das Buch ist wirklich sein Geld wert, aber du must auch einigermassen Englisch lesen können, weil z.B das Wort Longpaw(Langpfote) bis ich hier mal dahinterkam das Lucky und die anderen Hunde uns Menschen damit meinen hat schon etwas gedauert. Ich vermute mal eher dass das Wort Longpaw in der deutschen Übersetzung wohl mit Langbeine übersetzt wird, was auch viel logischer und verständlicher wäre. Das Buch kostet übrigens 15,30 Euro. Schöne schiefe Zahl oder? Das Buchcover ist hochwertiger als bei der deutschen Warrior Cats Reihe und der Titel Survivors und auch der Hund Lucky der ja auf den Cover abgebildet ist kann man fühlen. Also fast 3D mässig. Was mich auch am Anfang verwirrt hat war das englische Wort Traphouse(Fallenhaus) bis ich hier hinterkam das damit ein Tierheim gemeint ist wo Lucky sein Abenteuer beginnt. Für seine Augen ist wohl ein Tierheim ein Fallenhaus wegen den Käfigen. Also dann doch wieder das richtige Wort.

Mit solchen Schwierigkeiten hatte ich noch häufiger dort zu kämpfen. Weil Erin Hunter eben wieder aus der Sicht der Hunde schreibt und wie die Hunde eben alles nennen. Wie eben bei den Katzen wo ja Autos Monster sind usw.

Ich hoffe das du dir das Buch holst und wünsche dir jetzt schon viel Spaß beim lesen. Vergess Seekers.

Band 2 von Survivors - The Hidden Enemy( der versteckte oder heimliche Feind) kommt in Mai 2013 in Deutschland raus. Leider auch erst mal in englischer Sprache. Da bekommen Lucky und sein Rudel mit bösen Wildhunden zu tun. Und ich vermute mal vom Titel hier könnte sich wohl ein Verräter im Rudel von Lucky aufhalten, was ja dann der heimliche Feind wäre, oder?

Dragonfire
Nach oben Nach unten
Icesun

avatar

Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 18
Ort : Im Lager des EisClans

Charakter der Figur
Wesen: Husky
Energie:
200/200  (200/200)
Hunger & Durst:
20/20  (20/20)

BeitragThema: Re: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   Mi Jan 02, 2013 11:13 pm

Ah, ist das Buch damit schwerer zu lesen als die englische WarriorCats?
Die hab ich nähmlich gelesen (Special Adventure) und ich bin zwar erst in der 3 Klasse Gym (Österreich) hab allerdings alles verstanden. Aber lustig war als auf einmal das Wort "tom" da stand, hab ich auch ne Zeit gebrqaucht bis ich draufgekommen bin dass es Kater heißt.
Ice

________________________________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by Flammenschatten (aus dem Warrior Cats Forum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by Dapleflower(aus Warrior Cats Forum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

I'm tired of smiling when I'm sad.
I'm tired of laughing when I'm mad.
I'm tired of hiding the real me
But I'm to scared what the others will see!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   Do Jan 03, 2013 4:33 am

Nein, das Buch ist nicht schwerer zu lesen als die englischen Ausgaben von Warrior Cats. Das Schwere ist nur sich in die Hundesprache reinzudenken, was sie meinen wenn sie ihre Begriffe für was nehmen was bei uns Menschen ein anderes Wort hat.

Dragonfire
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter   

Nach oben Nach unten
 
Survivors - The Empty City Band 1 von Erin Hunter
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was ist das für ein Band?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Dogs :: Unterforen :: Bücher-
Gehe zu: